SAN BIT das Schornstein-Sanierungs-System

Universelles W3G Sanierungssystem aus Spezialkeramik

Das SAN BIT System ist ein einwandiges feuchteunempfindliches Abgassystem aus Keramik für die Schornsteinsanierung. Geeignet zur Abgasführung von Regelfeuerstätten mit gasförmigen, flüssigen und festen Brennstoffen. Für Öl- und Gas-Feuerstätten im Überdruckbetrieb bis 200°C und raumluftunabhängiger Betriebsweise, für alle Brennstoffe im Unterdruckbetrieb bis 400°C Abgastemperatur.

Das dünnwandige Keramikrohr ist aus hochwertiger Spezial-Keramik gefertigt und besitzt an der Oberseite eine vollkeramische Steckverbindung, die für absolute Dichtigkeit sorgt. SAN BIT ist säure- und korrosionsbeständig, sowie feuchteunempfindlich und rußbrandbeständig bei allen Brennstoffen. Die keramische Steckverbindung besitzt zusätzlich eine Edelstahlmanschette, in die flexible Abstandshalter eingeklinkt werden. Sie zentrieren die Rohrsäule optimal im bestehenden Schornstein.

Die Dämmung der Rohrsäule empfiehlt sich beim Anschluss einer Festbrennstoff-Feuerstätte (falls der Querschnitt des bestehenden Schornsteins ausreichend ist). Die Wärmedämmung besteht aus einer hochwertigen Mineralfaser-Dämmschicht (d = 20 mm), die hervorragende Isoliereigenschaften besitzt.

Die Keramikrohre werden durch die keramische Steckverbindung und der genau abgestimmten Fugenmasse schnell und sicher zusammengefügt. Die Edelstahlmanschette sorgt zusätzlich für die optimale Zentrierung und eine sichere Verbindung. Bei Unterdruckbetrieb werden die Keramikrohre mit einer speziellen Fugendichtmasse versetzt, bei Überdruckbetrieb bis max. 200°C Abgastemperatur wird Fugen-Fix verwendet. Mit den Kartuschen erfolgt der Auftrag der Versetzmittel in die keramischen Steckverbindungen sauber und schnell. 

 

Ihr Vorteil auf einen Blick

Für alle Brennstoffe und Feuerstätten geeignet

Zukunftsicher da W3G geprüft

Raumluftunabhängig

Langlebig durch Keramikrohre

Keine Rissbildung

Säure-, Temperatur- und Rußbrandbeständig

Energiesparend

Schall absorbierend

Einfache, saubere Montage vom Dach aus

 

SAN BIT erfüllt W3G Anforderungen nach DIN

Beim Betrieb von kondensierenden Festbrennstoff-Feuerstätten (z.B. Pelletöfen) werden erhöhte Anforderungen an den Schornstein gestellt, die vom SAN BIT System mit der neuen Kennzeichnung „W3G“erfüllt werden.

 

 

Die SAN BIT Montage - unheimlich sauber

Die Installation des SAN BIT Systems erfolgt schnell, sicher und absolut sauber. Alle Schmutz verursachenden Arbeiten werden vom Dach aus durch den Schornstein ausgeführt, so dass in den Wohnräumen kein Staub und Schmutz entstehen kann. Mit modernen Aufzügen, Gerüsten und Hebewerkzeugen werden die neuen Schornsteinelemente vom Dach aus eingeführt. Da alle Arbeiten von außen ausgeführt werden, bleiben auch Lärm und Schmutz draußen!