Die Unternehmensgeschichte der AGT

Die AGT-Abgastechnik GmbH wurde 1989 in Gindorf/Bitburg von Patrick Dowdeswell als Treuhänder der Rite-Vent Ltd. in GB-Washington, Josef Pritzen aus Deudesfeld und Rudolf Ludgen aus Speicher gegründet, die sich seit über 25 Jahren mit Schornsteinen beschäftigten.

Die von AGT entwickelten Schornsteinsysteme aus Edelstahl wurden zunächst in England gefertigt. Seit 1997 wird ausschließlich in Deutschland produziert.

Ab 1997 hat das Unternehmen einen Wandel vom Produktions- und Handelsunternehmen zum Dienstleistungsunternehmen vollzogen.

Alleiniger Ansprechpartner der AGT Abgastechnik GmbH ist der Heizungs-Fachbetrieb, auf dessen spezielle Anforderungen die Produkte der AGT abgestimmt sind.

Sowohl die Gestaltung als auch die Fügetechnik sowie die praktischen SB-Pakete machen es heute vielen Heizungs-Fachbetrieben einfach, Arbeiten am Schornstein durchzuführen bzw. auch selbst zu bauen. Hier können sie, speziell im Bereich der Querschnittsverminderung mit dem System ECO BIT, einen zusätzlichen Deckungsbeitrag erwirtschaften ebenso wie über den Bau einer doppelwandigen Edelstahl-Schornsteinanlage mit dem ISO BIT System.

Sollten die Auftragsbücher des Heizungs-Fachbetriebes jedoch bereits gefüllt , viel Mauer- oder Putzarbeiten anstehen oder ein größerer Abbruch durchzuführen sein, große Höhen oder Durchmesser ein- oder gebaut werden müssen, übernimmt die AGT diese Arbeiten mit ihrem ASD (AGT-Service-Dienst).